Was zum Teufel ist dieses ULAB, das MIT und wieso muss ich das wissen?

Diese Woche geht es los: Das ULAB 2x. Für mich persönlich ist das ein heller Wahnsinn das Ganze. Ihr müsst euch das als eine Art digitales Labor vorstellen. Digital, weil es global ist und weil da keine Chemiefläschchen munter vor sich blubbern – und dennoch machen wir so etwas wie wirtschaftliche Wissenschaft und schärfen unser Bewusstsein, so mit Achtsamkeit und so. Weil das nämlich wichtig ist, also dieses Achtsamkeit-Ding. Da kannste als zynischer Zeitgeist ruhig drüber lästern, denn wahrscheinlich bist du noch nie durch den Wald gerannt, ganz allein bei dir selbst und hast auf einmal eine tiefe Einsicht gehabt. Das würde mir dann sehr leid tun für dich, wenn du dich immer von deiner Alltagslogik behindern lässt. Musste echt auch mal fallen lassen! Und dich selbst auch.

„Was zum Teufel ist dieses ULAB, das MIT und wieso muss ich das wissen?“ weiterlesen

Wir müssen mehr durch Wälder rennen

Zumindest wenn wir herausfinden wollen, was innere Weisheit ist.

Mit rennen meine ich wegrennen. Ja genau, ich meine diese Forrest-Gump-Nummer. Der ist aus einem Impuls einfach losgelaufen und irgendwie ist da was draus geworden, ohne dass er es beabsichtigt hat. Und genau da will ich dich, geneigter Leser, mit hinnehmen. Zu dem Punkt, an dem wir einem Impuls folgen, ohne nachzudenken und ohne zu reflektieren. Denn wir wissen, was richtig ist. Manche Leute nennen es Bauchgefühl, Intuition, innere Weisheit. Völlig Wurscht, wie wir das nennen, es ist einfach die verdammte Wahrheit. 

„Wir müssen mehr durch Wälder rennen“ weiterlesen